Cosmos Apotheke

Universum Apotheke

Themenbild Herz

Nervöse Herzstörungen

Der Herzmuskel kann sich mit zunehmendem Alter verändern. Bindegewebe ersetzt dabei Muskelfasern.
Der Herzmuskel verliert an Kraft, das Gewebe wird härter und zusätzliche Ablagerungen behindern die natürliche Funktion. Eine Ödembildung belastet zusätzlich die Arbeit des Herzens.
Eine Schädigung des Herzmuskels kann auftreten. Eine Störung des Sinusknotens kann zu nervösen Herzstörungen führen.
Die Veränderungen am Herzen verursachen Schmerzen.
Bei Interesse stellen wir Tinkturen und Kapseln her.
Wenn Sie im Rahmen von § 20 ApBetrO eine Beratung wünschen, drücken Sie weiter...