Cosmos Apotheke

Universum Apotheke

Zäpfchen

Mit Zäpfchen (Suppositorien) werden Wirkstoffe über die Rektumschleimhaut (Mastdarm, rektal) dem Körper zugeführt. Sie verflüssigen sich durch Schmelzen (Körpertemperatur).

Diese Arzneiform wird verwendet, wenn ein exakter Wirkspiegel (Arzneistoffmenge im Blut) nicht erforderlich ist und eine Aufnahme über den Magen-Darm (oral) nicht möglich ist oder die Wirkung direkt im Mastdarm erfolgen soll. Die Wirkstoffe werden von uns in Hartfett eingearbeitet, welches deutlich stabiler ist als die früher verwendete Kakaobutter.

Interessieren Sie sich für die Anwendungsgebiete der von uns hergestellten Zäpfchen? Ich berate Sie gerne